Gebetseinladung während Corona
Glocken läuten in den Pfarren der Diözese den Advent ein

Wallfahrtskirche Rattersdorf.
  • Wallfahrtskirche Rattersdorf.
  • Foto: Günther Schütz
  • hochgeladen von Gerald Gossmann

Auch wenn aufgrund des Lockdowns keine öffentlichen Gottesdienste zum 1. Adventsonntag möglich sind, verweist die Diözese Eisenstadt auf die Möglichkeit der Hauskirche, um Gemeinschaft zu leben.

Dazu wird am 28. November um 18 Uhr der Advent durch ein gemeinsames Läuten der Kirchenglocken begangen. In allen Pfarren des Burgenlandes soll so auf diese Form der Gebetsgemeinschaft hingewiesen werden, indem das Glocken-Geläute ertönt.

15 Minuten. Die teils großen Läutwerke in den Kirchtürmen hatten schon immer die Aufgabe, die Gläubigen zum Gebet zu rufen. Oft wurden tägliche Arbeiten unterbrochen, um beim Klang der Glocken ein privates oder gemeinsames Gebet zu sprechen. Heuer ist diese Form der Gebetseinladung besonders wichtig: Diözesanweit werden die Menschen durch das 15-minütige Erklingen der Glocken aufgerufen, eine Gemeinschaft als Hauskirche zu bilden. Die Diözese möchte so zum Miteinander trotz Abstand aufrufen und mit den Gläubigen sein. Für private Adventfeiern stellen die Pastoralen Dienste einen Behelf zur Gestaltung und Gebetshilfen für zu Hause bereit. Sie sind online auf der Homepage der Diözese unter www.martinus.at zu finden, liegen aber auch auf den Schriftenständen der Pfarrkirchen in gedruckter Form auf.

Autor:

Gerald Gossmann aus Burgenland | martinus

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Das Portal meinekirchenzeitung.at wird von Kooperation Kirchenzeitungen bereitgestellt.
Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen