Advent-Ideen aus der Dialogbox
Stimmungsvolle Advent-Einblicke

2Bilder

Bis zum 24. Dezember leuchtet jeden Tag ein neues Fenster in Frastanz in schönster adventlicher Dekoration. Eine besinnliche Aktion des Arbeitskreises "Lebendige Familie" der Frastner Pfarre.

Rosa Andrea Martin

Bis zum 24. Dezember leuchtet jeden Tag ein neues Fenster in Frastanz in schönster adventlicher Dekoration. Eine besinnliche Aktion des Arbeitskreises „Lebendige Familie“ der Frastner Pfarre.
Rosa Andrea Martin
Es sollten Orte der Begegnung, des lebendigen Austausches geschaffen werden. „Eine Möglichkeit, dass Jung und Alt an verschiedenen öffentlichen und privaten Orten die Adventzeit besinnlich miteinander erleben können“, berichtet Daniela Sönser, Leiterin des Arbeitskreises „Lebendige Familie“ der Pfarre Frastanz. Doch coronabedingt kann die schöne Aktion „Gemeinsam durch die Adventzeit - Adventfenster in Frastanz“ nur in kleinem Rahmen gestaltet werden.

Ein Projekt von vielen

Insgesamt machen heuer wieder 23 Familien, Unternehmen und Institutionen mit und schmücken ihre Fenster. „In den Jahren 2012-2018 luden wir Jung und Alt ein, gemeinsam beim Fenster zu verweilen und Geschichten zu erzählen und zu hören“, sagt Daniela Sönser und man spürt ihre Begeisterung. „Der oder die jeweilige Adventfenstergestalter/in lud zu Keksle und Tee ein und die Menschen sind miteinander ins Gespräch gekommen.“ Diesen Herbst suchte das Team um Daniela Sönser ab Oktober Freiwillige, die bei sich zuhause ein Fenster gestalten und zu einem bestimmten Datum beleuchten wollten. Es konnte jeder mitmachen, der für die Gemeinschaft in Frastanz etwas beitragen und sie bunt mitgestalten wollte.

Zum Beispiel beim Spaziergang

Vom 1. bis zum 23. Dezember werden nun im ganzen Dorf die schönen Fenster zu sehen sein. Heuer kann jeder Interessierte bei einem besinnlichen Abendspaziergang ab 18 Uhr die beleuchteten Fenster bestaunen und betrachten. Ein Besuch lohnt sich!

Autor:

KirchenBlatt Redaktion aus Vorarlberg | KirchenBlatt

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen