Interview mit Oberösterreichs Landeshauptmann Thomas Stelzer
„Kirche ist systemrelevant“

Landeshauptmann Thomas Stelzer lädt ein, sich an den kommenden Corona-Massentestungen zu beteiligen.
  • Landeshauptmann Thomas Stelzer lädt ein, sich an den kommenden Corona-Massentestungen zu beteiligen.
  • Foto: (C) Land OÖ
  • hochgeladen von KirchenZeitung Redaktion

Landeshauptmann Thomas Stelzer erwartet für heuer vertraute Weihnachtsfeiern, aber im kleineren Kreis. Im Interview mit der KirchenZeitung spricht er über seine Erwartungen für 2021, den freien Sonntag und was die Kirche in der Krise leistet.

Wie nehmen Sie die Stimmung im Land im zweiten Lockdown wahr?
Thomas Stelzer: Sie ist sehr angespannt. Wir alle hoffen, dass wir das Virus bestmöglich in den Griff bekommen und die Anzahl der Fälle, die Spitals- und Intensivbetreuung benötigen, wieder abnimmt. Gleichzeitig wollen wir bald unsere volle Bewegungsfreiheit zurück. Drittens ist da die Frage: Wann wird das alles zu Ende sein? Unser Durchhaltevermögen ist jetzt gefordert.

Wie viel Festlichkeit wird zu Weihnachten möglich sein?
Stelzer: Aus heutiger Sicht werden wir in vertrauter Form, aber in kleinerem Kreis feiern. Wir müssen noch beobachten, wie sich der Lockdown bis zum Nikolaustag auswirkt. Helfen sollen dabei auch die angekündigten Massentestungen. Deshalb kann ich nur alle einladen, daran teilzunehmen.

Wie stehen Sie zur Diskussion um Sonntagsöffnungen an den letzten Adventsonntagen?
Stelzer: Sonntag ist Sonntag, besonders für uns Christ/innen. In Oberösterreich ist der freie Sonntag

Autor:

KirchenZeitung Redaktion aus Oberösterreich | KirchenZeitung

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Mehr lesen... Hier finden Sie eine kleine Auswahl. Das gesamte Angebot dazu lesen Sie auf: www.kirchenzeitung.at
Das Portal meinekirchenzeitung.at wird von Kooperation Kirchenzeitungen bereitgestellt.
Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen