Elisabeth Leitner fasst die ab 4. Mai gültigen Regelungen zusammen
Endlich: Besuchsmöglichkeit in Alten- und Pflegeheimen

Besuche mit Sicherheitsabstand sind wieder möglich.
  • Besuche mit Sicherheitsabstand sind wieder möglich.
  • Foto: KIZ/Elle
  • hochgeladen von Brigitta Hasch

Seit 4. Mai gibt es nun die Möglichkeit, Bewohner/innen in Alten- und Pflegeheimen zu besuchen. Die Empfehlungen des Landes OÖ sehen in Abstimmung mit dem Sozialministerium dazu Folgendes vor:
• Besuche sind nur in einem definierten Besuchsbereich vorgesehen.
• Die Anzahl der Besucher/innen pro Bewohner/in pro Besuch ist in Hinblick auf die Empfehlung des Bundes zu beschränken. Vorrangig sollen engere Angehörige den/die Bewohner/in besuchen.
• Besuchende, die Symptome einer Infektionskrankheit aufweisen, sind vom Besuch ausgeschlossen. Jede/r Besuchende hat schriftlich zu bestätigen, dass sie/er nicht an COVID-19 erkrankt ist, keine COVID-19-Kontakte hatte und zum Zeitpunkt des Besuchs auch keine Symptome hat.
• Besucher/innen werden berührungslos und in Begleitung von Mitarbeiter/innen in den Besuchsbereich begleitet. Zum Schutz der Bewohner/innen ist ein direkter körperlicher Kontakt nicht möglich. Der Abstand muss mindestens einen Meter betragen.
• Um der Abstandsregelung nachzukommen sind Barrieren zwischen Besucher- und Bewohnerbereich aufzubauen. Dies gilt auch für Besuche im Außenbereich.
• Es wird empfohlen, die Besuchsdauer im Vorhinein mit dem Personal abzuklären.
• Besucher/innen müssen im Eingangsbereich eine Hände-Desinfektion durchführen und permanent einen Mund-Nasen-Schutz tragen.

Infos: https://www.land-oberoesterreich.­gv.at/coronaschutz.htm

Autor:

Brigitta Hasch aus Oberösterreich | KirchenZeitung

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen