KiZ für Kinder
Von Superhelden kann man auch was lernen

Magst du Superhelden wie Spiderman oder Supergirl? Und würdest du auch gerne so wie sie die Wände hochklettern und durch die Lüfte fliegen?
Alle diese Heldinnen und Helden aus Büchern und Filmen haben ganz besondere Kräfte und können Dinge, die „normale“ Menschen nicht können. Da saust einer mit Taucheranzug und Düsenstiefeln durch die Meere, der andere atmet unter Wasser oder ist plötzlich unsichtbar. Die Autorinnen und Autoren statten diese Wesen oft mit übermenschlichen Kräften und technisch aufwendigen Kampfanzügen aus, um sie unbesiegbar zu machen. Da kann man beim Lesen oder Filmanschauen schon Lust bekommen, selbst einmal mit Tieren zu sprechen oder eine Zeitreise zu unternehmen.

Helden als Vorbilder
Neben ihren Superkräften führen Helden oft ein stinknormales Dasein. Und wenn wir uns anschauen, wie sie leben und wofür sie so kämpfen, können wir uns vielleicht sogar etwas von ihnen abschauen.
- Jeder ist besonders. Eigentlich braucht man keine Superkräfte und man muss auch keine Verbrecher jagen, um etwas Besonderes zu sein. Jeder Mensch ist einzigartig, so wie er ist. Nur das zählt.
- Außenseiter nicht abstempeln. Manche Helden sind ohne ihre Kampfanzüge doch echt ein bisschen eigenartige Typen, oder? Kann sein, dass einige von ihnen im richtigen Leben sogar gemobbt würden, weil sie so anders sind. Vielleicht wollen uns Helden ja zeigen, dass oft die komischten Typen die besten Freunde sein können. Sie stehen jedenfalls immer zu den Schwächeren und sind selbst keine Mobber.
- Nie aufgeben. Hast du schon einmal einen Helden erlebt, der nicht bis zum Ende gekämpft hat? Na eben. Wenn wir also was von Helden lernen können, dann das Durchhalten. Wer die Hoffnung nicht aufgibt und an sich selbst glaubt, kommt irgendwann an sein Ziel.

Heldin der Kinder
Wer kennt sie nicht? Pippi Langstrumpf! Sie ist eine Heldin, auch wenn sie „nur“ ein kleines Mädchen ist. Sie ist eine kleine Rebellin, die nicht in die Schule gehen will, aber mit ihrem ganzen Herzen und ihrer Kraft für Gerechtigkeit kämpft. Dazu braucht sie keine Waffen und sie tut niemandem weh. Vielleicht ist sie deshalb KIKIs Lieblingsheldin?

Autor:

Brigitta Hasch aus Oberösterreich | KirchenZeitung

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen