Moderne Kunst im Stift

Stift St. Florian von Herwig Zens

Am 23. Juli wird in der Stiftsbasilika die Ausstellung „Auch Neues hat hier Heimat – moderne Kunst im Stift St. Florian“ eröffnet.

Kunst und Kloster gehören zusammen: Das zeigt die Ausstellung „Auch Neues hat hier Heimat – moderne Kunst im Stift St. Florian“, die am 23. Juli in der Stiftsbasilika eröffnet wird. Beginn ist um 18 Uhr. Der kunstsinnige Augustiner-Chorherr Ferdinand Reisinger gibt in der Ausstellung Einblick in seine Sammlertätigkeit, dabei werden auch seine eigenen Werke zu sehen sein. Weiters werden Arbeiten von Hans Fronius, Herwig Zens, Alfred Hrdlicka, Maria Moser, Ernestine Tahedl, Herbert Friedl und Fritz und Thomas Radlwimmer ausgestellt.

Autor:

KirchenZeitung Redaktion aus Oberösterreich | KirchenZeitung

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Mehr lesen... Hier finden Sie eine kleine Auswahl. Das gesamte Angebot dazu lesen Sie auf: www.kirchenzeitung.at
Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen