Sendung
Stammersdorf: Bischofsvikar Schutzki sendet 12 Diakon-Anwärter

2Bilder

Seit Jänner 2019 bereiten sich nun 15 Männer auf das Amt des Diakons vor. Davon sind 12 aus der Erzdiözese Wien und drei aus der Diözese Eisenstadt. Ein wichtiger Schritt im Rahmen der Ausbildung ist die Übertragung der Ämter durch den Bischof.
Nachdem der erste Termin im Jänner 2021 wegen Einschränkungen im Zusammenhang mit der Pandemie noch abgesagt werden musste, konnte in kleinem und sehr eingeschränktem Rahmen am 12. März die Beauftragungsfeier stattfinden.
In der wunderschönen Pfarrkirche von Stammersdorf, Zum Heiligen Nikolaus und zum Heiligen Geist, fand diese Feierlichkeit statt. Begleitet von Ehefrauen, Kindern und ganz wenigen Eltern konnten wir Kandidaten die Feier, unter Beachtung der Coronamaßnahmen, durchführen.
Die Beauftragung zum Dienst des Lektors soll uns an unsere zukünftigen Verkündigungsdienst erinnern, die Beauftragung mit dem Dienst des Akolythen unterstreicht die besondere Verantwortung, die wir für die Eucharistie haben.
Die Feier wurde von Bischofsvikar Dariusz Schutzki geleitet, der in seiner Predigt auf den beschwerlichen, aber schönen Weg in der Nachfolge Christi hinwies. Und so übertrug er diese wichtigen Ämter an die 12 anwesende Diakonandi.
Es sind Dienste, die nicht das Tun unterstreichen sollen, sondern es wird unsere Aufgabe sein, in Beziehung zu den Menschen zu treten und für sie da zu sein.

Autor:

Walter Rohringer aus Wien & NÖ-Ost | Der SONNTAG

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen