Zustellservice

Beiträge zum Thema Zustellservice

Gesellschaft & Soziales
Catan Junior (im Bild) und Mölkky sind derzeit die Lieblingsspiele der Kinder in der Familie 
Gibbons in Schwaz. Die Eltern greifen, wenn es die Zeit zulässt, zu Rosenkönig und Splendor.
„Die Kinder freuen sich jedes Mal, wenn Freitag
ist und wir bei euch in der Spielbörse vorbeischauen können“, sagt Elisabeth Gibbons. Da war der Lieferservice der Pfarrbücherei St. Barbara in der Corona-Zeit das sprichwörtliche „Pünktchen auf dem I“: „Langweilig ist uns dadurch in den letzten Wochen nie gewesen“. Und wenn sich die Lieblingsspiele ändern, müssen wir nicht jedes Mal ein neues Spiel kaufen und haben trotzdem viel Abwechslung“, freut sich die Familie.

Lieferdienst für Spiele
Spielend durch die Corona-Zeit

Mit einem Zustellservice sind die Spielbörse der Diözese und die Bücherei der Pfarre Schwaz-St. Barbara den Menschen buchstäblich entgegen gekommen. Ein Angebot, das in der Coronakrise viele um einen Tisch versammelt hat. „Die Spiele müssen zu den Leuten“, das war Franziska Piffer von der Spielbörse schnell klar. Nachdem ein Liefersystem ausgeklügelt war, das den Hygienebestimmungen entsprach, konnte es losgehen. Die Spiele können online ausgesucht werden, Franziska Piffer liefert jeweils am...

  • 06.05.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Das Portal meinekirchenzeitung.at wird von Kooperation Kirchenzeitungen bereitgestellt.
Powered by Gogol Publishing 2002-2020.