Weltkirche

Beiträge zum Thema Weltkirche

Kirche hier und anderswo
Papst Franziskus empfing kürzlich die Friedensnobelpreisträgerin und irakische Jesidin Nadia Murad.

Afghanistan
Mit blauen Tüchern

Papst Franziskus verfolgt die Lage, ruft die internationale Gemeinschaft auf zu helfen. Der Heilige Stuhl verfolgt weiterhin „mit großer Aufmerksamkeit und tiefer Sorge“ die Entwicklung der Lage in Afghanistan. Gefragt sei eine Lösung im Dialog, sagte laut einem Bericht von „Vatican News“ der Gesandte der Ständigen Vertretung des Heiligen Stuhles bei den Vereinten Nationen (UN) in Genf, der aus den USA stammende Priester John Putzer, anlässlich der 31. Sondersitzung des UN-Menschenrechtsrates....

  • 01.09.21
Kirche hier und anderswo
Bleibt Erzbischof von München und Freising: Kardinal Reinhard Marx, der dem Papst seinen Rücktritt angeboten hatte.

Weltkirche
Mach weiter als Erzbischof

Nicht angenommen hat Papst Franziskus das Rücktrittsangebot von Kardinal Reinhard Marx. „Mach weiter, so wie Du es vorschlägst, aber als Erzbischof von München und Freising.“ In einem sehr persönlichen Schreiben teilte Papst Franziskus dem Münchener Kardinal Reinhard Marx mit, dass er sein Rücktrittsangebot nicht annehme. Marx wollte mit einem Rücktritt ein Zeichen setzen, dass auch viel systemisches Versagen zum Missbrauchsskandal in der Kirche geführt habe oder dessen Aufarbeitung behindere....

  • 16.06.21
Kirche hier und anderswo
Papst Franziskus inmitten von Teilnehmenden und Gästen der „Amazonien-Synode“, wo 2019 gemeinsam über die Zukunftsfragen der großen Region Amazonien beraten wurde.
2 Bilder

Weltkirche
Lernen, wie Kirche geht

Auf einen synodalen Weg schickt Papst Franziskus die Weltkirche: „Alle Gläubigen sollen Gelegenheit bekommen, aufeinander und auf den Heiligen Geist zu hören.“ Die ursprünglich für Oktober 2022 geplante Bischofssynode in Rom zum Thema „Synodalität der Kirche“ wird von Papst Franziskus zu einem zweijährigen synodalen Weg ausgebaut. Im Oktober 2021 wird der Papst die Synode unter dem Titel „Für eine synodale Kirche: Gemeinschaft, Partizipation und Mission“ eröffnen. Dann wird in einer ersten...

  • 26.05.21
Kirche hier und anderswo
Die Generalversammlung der Fokolar-Bewegung zur Audienz beim  Papst.

Weltkirche
Fokolar-Bewegung beim Papst

Papst Franziskus empfing die TeilnehmerInnen der Generalversammlung der internationalen Fokolar-Bewegung am 6. Februar im Vatikan zu einer Audienz und rief sie auf, aktuelle Krisen als Segen zum Wachstum zu begreifen. Angesichts eines „natürlichen Verlustes und zahlenmäßigen Rückgangs“ in der Gemeinschaft brauche es „eine dynamische Treue, die fähig ist, die Zeichen der Zeit zu deuten und auf die neuen Anforderungen der Menschheit zu reagieren“, so der Papst. Kürzlich hatte das „Werk Mariens“,...

  • 16.02.21
Kirche hier und anderswo
Großeltern seien das Bindeglied zwischen den verschiedenen Generationen, so Papst Franziskus.

Welttag der Großeltern und älteren Menschen
Das Alter ist ein Geschenk

Ein neuer Welttag am vierten Sonntag im Juli ist Großeltern und älteren Menschen gewidmet. Papst Franziskus richtet für die katholische Kirche einen neuen „Welttag“ ein: Er soll „Großeltern und älteren Menschen“ gewidmet sein und jedes Jahr am vierten Sonntag im Juli begangen werden. Der Welttag ist mit dem liturgischen Gedenktag für Joachim und Anna, die Großeltern Jesu, verknüpft. „Der Heilige Geist weckt auch heutzutage in den alten Menschen Gedanken und Worte der Weisheit“, sagte der Papst...

  • 08.02.21
Kirche hier und anderswo
Papst Franzsikus trifft Familien in Rom. (2016)

Weltkirche
Kurznachrichten

Ein Jahr der Familie hat Papst Franziskus am Festtag der Heiligen Familie angekündigt. Beginnend am 19. März, dem fünften Jahrestag seiner Enzyklika „Amoris laetitia“ soll es darum gehen, „das Ideal der ehelichen und familiären Liebe neu vor Augen zu führen“, so Franziskus. Am 26. Juni 2022 wird das „Jahr der Familie Amoris laetitia“ mit dem zehnten kirchlichen Welttreffen der Familien in Rom zu Ende gehen. ◗ VATIKANSTADT AUS LEGO Der US-Architekt und Lego-Bauer Rocco Buttliere aus Chicago hat...

  • 29.12.20
Kirche hier und anderswo

Weltkirche
Kurznachrichten

Anschläge auf Kirchen. Bei einem Feuer in der Kathedrale von Managua, der Hauptstadt Nicaraguas, wurde ein Kreuz aus dem Jahr 1638 zerstört (siehe Bild). Die Erzdiözese berichtete, dass eine vermummte Person einen Molotow-Cocktail in die Kirche geworfen habe. Der Vorfall hat das Verhältnis zwischen Regierung und Kirche weiter angespannt. Getrübt ist dieses bereits, seit Präsident Ortega die Bischöfe beschuldigt hatte, einen Staatsstreich der Opposition gegen ihn zu unterstützen. Seither gab es...

  • 06.08.20
Kirche hier und anderswo
Dem Dekan des Kardinalskollegiums Giovanni Battista Re überreichte Papst Franziskus das Pallium.

Weltkirche
Pallium

Dem Dekan des Kardinalskollegiums Giovanni Battista Re überreichte Papst Franziskus am 29. Juni zum Hochfest der Apostel Petrus und Paulus persönlich das Pallium. Re folgte im Jänner auf Kardinal Angelo Sodano, der im vergangenen Dezember aus Altersgründen dieses Amt niedergelegt hat. Der 86-jährige Giovanni Battista Re war davor Präfekt der Bischofskongregation. Das Pallium ist eine weiße Stola aus Schafwolle und symbolisiert das verlorene und wiedergefundene Schaf, das der Gute Hirte auf...

  • 01.07.20
Kirche hier und anderswo

Papst Franziskus
Aufruf zu Einheit im Gebet

Papst Franziskus rief zum Patronatsfest Peter und Paul die Gläubigen zu Einheit im Gebet auf. In einer Messe im Petersdom erläuterte er, dass die Apostel Petrus und Paulus „zwei sehr unterschiedliche Gestalten gewesen“ seien. Gott habe sie trotzdem zu Brüdern gemacht. Ein wesentliches Element dieser Verbundenheit sei das gemeinsame Beten gewesen, sagte der Papst. Bemerkenswert sei zudem, dass während der Anfangsphase der Kirche niemand über Unheil geklagt habe: „Es ist unnütz und auch...

  • 01.07.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by PEIQ