Leserbriefe

Beiträge zum Thema Leserbriefe

Menschen & Meinungen

Leserbriefe
Das ist Sir

Das ist Sir, der Zwergrehpinscher von Anita Priebernig, und eines seiner Hobbies (siehe Bild links) ist das Mitturnen bei der ORF-Sendung „Fit mit Philipp“, von der unsere Mutworte-Autorin Christa Kokol in Nr. 4 berichtet hat. Nach dem Training hat Sir sich dann eine Ruhepause verdient (Bild rechts). Fotos: Priebernig

  • 10.02.21
  • 1
Menschen & Meinungen

Leserbriefe
Unbefriedigend

Zu Nr. 5, „Rache oder Vergebung“. „Ist es nicht zu viel verlangt von einer mit vier kleinen Kindern verlassenen Frau, ihrem Ex-Mann zu vergeben?“ Diese berechtigte Frage hat Prof. Haller nicht beantwortet, sondern ist ihr ausgewichen. Darum und überhaupt fand ich das Interview unbefriedigend. Vor Jahren hörte ich in einem Vortrag folgenden Gedanken: Man kann seine Verletzung auf einen Zettel schreiben, diesen gleichsam auf den Schreibtisch Gottes legen und sagen: „Kümmere du dich darum, ich...

  • 10.02.21
  • 1
Menschen & Meinungen

Leserbriefe
Gesang wie in der Oper

Danke möcht’ ich sagen, dass wir in dieser schwierigen Zeit nicht ganz auf den Gottesdienst durch Fernseh- und Radioübertragungen verzichten müssen. Ein 100%-Ersatz ist es nicht, die Gemeinschaft fehlt, das Feierliche beim Mitsingen. Leider ist bei den Übertragungen jetzt fast immer ein Gesang wie in der Oper, wo man nicht einmal den Wortlaut versteht. Das macht mich traurig. Es mag künstlerisch wertvoll sein, so singen zu können, aber wozu gibt es die wunderschönen Lieder aus dem Gotteslob?...

  • 10.02.21
  • 1
Menschen & Meinungen

Leserbriefe
Das Wesentliche herausgeholt

Zu Nr. 5, „Begegnungen auf heiligem Boden“ Mit der Fragestellung hat Sabine Petritsch das Wesentliche von der Botschaft zum Welttag der Kranken herausgeholt. Und die Antworten von Michaela Hirzer-Weiß und Alexandru Suciu haben mich tief berührt, und ich werde bei meiner Sonntagsmesse vieles einfließen lassen. P. Alois Sághy, SDB., Wien

  • 10.02.21
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Das Portal meinekirchenzeitung.at wird von Kooperation Kirchenzeitungen bereitgestellt.
Powered by PEIQ