Hauskirche

Beiträge zum Thema Hauskirche

Glaube
„Gott ist da. Nicht nur im Advent. Wir wollen Gott an den Freuden und Sorgen unseres Alltags teilhaben lassen. Nicht als stiller Zuseher, sondern als der, der er ist:  allmächtig und trotzdem nah. Er kann alles wenden und auch still mit uns mitleiden. Auch das ist Beziehung: zu lernen, dass seine Pläne nicht immer gleich unseren sind“, sagt Angelica Spießberger. Hier beim Singen mit ihrem Mann Thomas und ihren Kindern Maximilian, Ludwig und Theresa (v.l.).

Hauskirche
„Alltag ist Gottesdienst“

Wie können Familien den Advent selbstständig religiös gestalten? Warum es nicht nur Schokolade und Gottesdienststreams braucht, um geistliches Leben in den Familien zu ermöglichen, verrät Angelica Spießberger. Oberhalb der Couch im Vorzimmer von Familie Spießberger hängt ab dem ersten Dezember ein Adventkalender mit dem Namen Hauskirche. „Unser Leben mit Gott spielt sich zum Großteil im Alltag ab. Hauskirche bedeutet also nichts anderes, als täglich Beziehung zu leben mit Gott“, erzählt...

  • 02.12.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Das Portal meinekirchenzeitung.at wird von Kooperation Kirchenzeitungen bereitgestellt.
Powered by PEIQ