Engagement leben

Beiträge zum Thema Engagement leben

Serien

Engagement leben | Teil 08
Vom Highlight, einmal im Jahr königlich zu sein

Schon mit sechs Jahren begann die heute 44-Jährige bei der Jungschar, und dabei gehörte das Sternsingen dann einfach dazu. „Das gibt es nur einmal im Jahr, und deshalb war das für uns Kinder eben immer ganz besonders faszinierend. Es stellte für mich immer ein absolutes Highlight dar.“ Zumal die Unterhaltungsangebote während ihrer Kindheit in der Obersteiermark sonst doch eher eingeschränkt waren. Diese Faszination vom großen Erlebnis, einmal im Jahr ein König sein zu können, ist für sie bis...

  • 24.12.17
Serien

Engagement leben | Teil 07
Mutter und Tochter öffnen ihre Herzen weit

Schön und besinnlich ist die Adventzeit. Ein besonderer Reiz ergibt sich schon daraus, dass viel Aufwand bei der Tischgestaltung und besondere Dekorationen zu einer festlichen Stimmung beitragen. Dies zu erreichen ist aber auch mit viel Arbeit verbunden. „Ja, es ist immer genug zu tun. Für die Weihnachtsfeier der Senioren in zwei Tagen sind noch 30 kleine Gestecke zu gestalten“, erzählt Maria Sundl. Sie kann sich also über Arbeitsmangel nicht beklagen. Speziell für die stille Zeit ist ihr die...

  • 17.12.17
Serien

Engagement leben | Teil 06
Hand anlegen dort, wo es notwendig ist

Einmal im Jahr begehe ich alle Gebäude“, erzählt Ing. Robert Neschmach. Von der Kirche über das Pfarrheim, den Pfarrhof bis hin zum Friedhof. Das ist etwas, wo er seine berufliche Erfahrung einbringen kann. Sicher ein wertvolles Geschenk, denn der 41-Jährige arbeitet bei der Siedlungsgenossenschaft Ennstal als Bauleiter und stellt sein berufliches Wissen als stellvertretender Wirtschaftsratsvorsitzender der Pfarre zur Verfügung. „Ja, es ist mir sehr wichtig, mich einzubringen, einfach um den...

  • 10.12.17
Serien

Engagement leben | Teil 05
Freundlichkeit und ein Lächeln sind Dank genug

Vorhaben tu ich immer etwas“, so fasst Klara Kraus ihren Alltag kurz zusammen. Auch jetzt mit ihren 72 Jahren ist das für sie der Grundsatz ihres Lebens: „Es ist einfach wichtig, aktiv zu bleiben, denn wer rastet, der rostet“, meint sie und ist an vier Tagen in der Woche ehrenamtlich unterwegs. Die flotte Dame stammt aus Ungarn. Ein ganz leichter Akzent macht ihre warme Stimme besonders sympathisch. Von der Ausbildung her Goldschmiedin, aufgewachsen in Budapest, hat sie 1962 nach Österreich...

  • 03.12.17
Serien

Engagement leben | Teil 04
Den letzten Weg würdig und engagiert begleiten

Für mich ist das keine Belastung; die Menschen, die ich begleite, habe ich eine Zeitlang in meinen Gedanken.“ Maria Auer spricht offen über ihren Dienst, der anderen Menschen vielleicht eher zu schwer und zu anstrengend vorkommt, nicht wirklich als etwas, was man sich so unbedingt selbst antun würde.[/p] Den Tod nach Möglichkeit auf Abstand zu halten gilt als übliche Reaktion. Sie selbst arbeitet bei der Hartberger Bestattung aber im Büro, bei der Aufnahme und der Vorbereitung der Partezettel....

  • 26.11.17
Serien

Engagement leben | Teil 03
Das muss man dann halt auch in Schuss halten

Als im Laufe der Zeit eine gut gestaltete und aktuelle Homepage auch für die steirischen Pfarren immer mehr zum Thema wurde, fand sich einer, der sich in der obersteirischen Pfarrgemeinde des Ganzen annahm und sich dabei bis heute als ungemein rührig zeigt. „Ja, es ist wichtig, dabei zu bleiben“, sagt Wolfgang Demmel und lacht. „Wenn im Sommer noch die Termine für die Osterspeisensegnung auf der Homepage stehen, macht das doch wirklich keinen guten Eindruck.“ Das will er nicht als Kritik an...

  • 19.11.17
Serien

Engagement leben | Teil 02
Was in dir brennt, kannst du im anderen entzünden

Als Quereinsteigerin in ihrem Tätigkeitsfeld sieht sich die gebürtige Grazerin, die heute mit ihrer Familie in Premstätten lebt. Ihre atheistischen Eltern haben ihr, was Glaubensfragen betrifft, nichts mitgegeben. Trotzdem entstand in der Grafikerin schon bald eine Sehnsucht nach der Tiefe. Ihre Suche nach dem, was das Leben erweitert, führte sie zuerst in Richtung Esoterik. Dann ging es so weit, dass sie sogar Hinduistin werden wollte. Nach einer Begegnung mit einem indischen Tempelpriester...

  • 12.11.17
Serien

Engagement leben | Teil 01
Geht hin, und verkündet das Evangelium

Matthäus König war überrascht von dem Auftrag, den er am Schluss seiner Ausbildung zum Wort-Gottes-Feier-Leiter vor drei Jahren erhielt. Dass er jetzt hingehen sollte, um das Evangelium zu verkünden, erschien ihm beinahe als übergroße Aufgabe für einen, „der eigentlich nie viel geredet hat“. Aber mittlerweile ist er gut hineingewachsen in sein Ehrenamt. Eine eigene Glaubenskrise war der Auslöser dafür, dass er diese Möglichkeit ergriff. Er sprach über seine Schwierigkeiten mit dem früheren...

  • 05.11.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Das Portal meinekirchenzeitung.at wird von Kooperation Kirchenzeitungen bereitgestellt.
Powered by PEIQ