Coronakrise

Beiträge zum Thema Coronakrise

Menschen & Meinungen

Randnotiz von Gilbert Rosenkranz
Planungssicherheit

Planungssicherheit hatte das Volk Israel eigentlich nie: in Ägypten nicht, beim Auszug nicht, und auch später nicht… das Volk musste ins Exil und kaum war es wieder zu Hause, drohte schon wieder Gefahr. Auch heute gibt es in Wirtschaft, Politik und Kirche weniger Planbares als manchen recht ist. Worauf sollen jene, die Prognosen aufstellen, ihre Annahmen gründen? Zahlen geben zur Zeit wenig her. Aber auch darin liegt eine Chance: den Blick dorthin zu wenden, was letztlich hält und bleibt.

  • 09.12.20
Kunst & Kultur
Erste Rast am Kalterer See.
3 Bilder

Über 3.000 Kilometer auf dem Weg durch Italien
Fahrt zurück in die Freiheit

Was bedeutet für die Menschen in Italien der Begriff Freiheit nach dem Corona-Lockdown? Seit Mitte Juni sucht der Tiroler Regisseur Hermann Weiskopf, bekannt geworden durch den Film „Otto Neururer – Hoffnungsvolle Finsternis“, Antworten auf diese Frage. Mit der Grenzöffnung am Brenner hat er sich mit seiner Vespa zu einer über 3.000 Kilometer langen Fahrt aufgemacht, deren Ergebnis eine Filmdokumentation sein wird. Interview: Martina Rainer Was ist das Thema Ihres Dokumentarfilms? Hermann...

  • 14.08.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by PEIQ