2. Sonntag der Osterzeit - Weißer Sonntag | 11. April 2021
Meditation

Bild: Caspar David Friedrich, Abend (1824), Public domain, via Wikimedia Commons
  • Bild: Caspar David Friedrich, Abend (1824), Public domain, via Wikimedia Commons
  • hochgeladen von SONNTAGSBLATT Redaktion

Ostersegen-Lied  nach der Melodie: „Möge die Straße uns zusammenführen“
(du mit uns 352).

  1. Möge die Straße uns zusammenführen
    und der Wind in deinem Rücken sein
    Sanft falle Regen auf deine Felder und
    warm auf dein Gesicht der Sonnenschein.
    Refrain: Und bis wir uns wiedersehen,
    halte Gott dich fest in seiner Hand! (2x)

  2. In allem Zweifel bist Du, Gott, zugegen,
    trägst mit uns das Kreuz der Dunkelheit.
    Wir dürfen hoffen, Dir zu begegnen
    auch auf allen Wegen unsrer Zeit.
    Refrain 2: Segne uns mit neuem Leben,
    lass uns glauben, dass du bei uns bist!
    Segne uns mit neuem Leben,
    gib uns Glauben, Trost und Zuversicht!

  3. Gott, den Tod hast Du überwunden,
    neue Hoffnung schenkst Du dieser Welt.
    Auferstehung aus den Häusern.
    Keiner, den es noch zu Hause hält. Refrain 2

  4. Osterlachen auf den Gesichtern,
    Segen, der die ganze Welt umschließt.
    Das wird ein Fest sein ohne Ende,
    Trauer, die in Freude überfließt. Refrain 2

Musik: Markus Pytik, Text: 1. Str. u. Ref.: Markus Pytik, 2.–4. Str. u. Ref. 2: Marlies Prettenthaler-Heckel

Impulse für Leib und Seele 

Das Lied lesen, singen, summen, auf YouTube anhören, mitsingen … Welche Strophe spricht mich besonders an? Welche neue Strophe fällt mir selber ein?

Thomas möchte Jesus sehen, sonst kann er nicht glauben. Mach heute einen Spaziergang/Ausflug zu einer Kirche. Welche Jesus-Darstellungen findest du in dieser Kirche? Wo ist der Auferstandene zu sehen? Nimm dir Zeit, genau zu schauen und dir sein Bild, sein Gesicht einzuprägen oder mit ihm zu reden.

Marlies Prettenthaler-Heckel,
Fachbereich Pastoral & Theologie

Autor:

SONNTAGSBLATT Redaktion aus Steiermark | SONNTAGSBLATT

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen