Unterwegs - Kraftorte in der Steiermark | Teil 04
Mein Schutzengel begleitet mich

Farbenprächtig. Von Kindern geschaffen.
2Bilder

„Auf dem Weg mit meinem Schutzengel“, so beschreibt der sechsjährige Florian seine Zeichnung. „Ich werde vom Licht gehalten – ich kann nicht versinken“, formuliert Franziska poetisch. Was ist das, was junge Menschen von sieben bis zwölf Jahren erkennen und darstellen auf diesem steilen Weg durch den Wald?

Der erste Kinder-Ikonen-Weg in Naintsch, versteckt in einem engen Tal hinter Anger, zeigt auf kleinen bunten Täfelchen Einsichten, die Erwachsenen in dieser Art und Weise wohl kaum mehr zugänglich sind. Viel zu sehr zeigt sich in dieser Art des Denkens eine Ursprünglichkeit, der wir längst entwachsen sind, von der wir vielleicht lernen können: „Der Heilige Geist macht die Menschen glücklich und fröhlich“, meint etwa 
Nina.

Die Schweizer Künstlerin Gabriella Höfler hat diese Bilder mit Schülern aus Heilbrunn und Granitz gestaltet und sie zum Malen der Ikonen angeleitet. Auch die originellen Beschreibungen stammen von den kleinen Künstlern. Die Täfelchen sind auf Kunststoff gemalt, vakuumverschweißt und in einen Nirosta-Rahmen gegeben worden, so dass das Wetter ihnen nichts ausmacht.

Den Weg mit Kindern zu gehen macht sicher Spaß. Daheim kann man dann selbst eine Ikone malen und die kreativen Fähigkeiten wieder finden, die jeder von uns besitzt, auch Papa oder Mama. Das eigene Bild hängt man auf oder verschenkt es. Es ist ein Zeugnis jener Kraft, die jeder in sich trägt, ob er noch daran glaubt oder sich längst dem Diktat gebeugt hat, das heißt: „Ich habe noch nie zeichnen können.“

Farbenprächtig. Von Kindern geschaffen.
Auf einem Waldweg kleinen Bildern folgen.##br##
Autor:

SONNTAGSBLATT Redaktion aus Steiermark | SONNTAGSBLATT

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Das Portal meinekirchenzeitung.at wird von Kooperation Kirchenzeitungen bereitgestellt.
Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen