Leserbriefe
Braucht die Bibel Werbung?

Zu „STEIRA-BIBEL-RIEGEL“ in Nr. 35
Stehe ich mit der Ansicht allein da, dass die Bibel keinen Müsliriegel als Werbung braucht? Die Bibel, das am weitesten verbreitete Buch weltweit und hoffentlich auch das meist gelesene, ist in meinen Augen ein Schatz. Sie enthält Gottes Wort, aufgeschrieben von Menschen. Was bedarf es da einer Werbung? Wer sie so nicht zu schätzen weiß, wird das mittels Müsliriegel auch nicht tun. „Kroft fias Lebm“ schöpft man beim Mitfeiern der hl. Messe – man ist dabei, wenn Gottes Wort verkündet wird. Trotzdem: Lasst euch den Riegel schmecken, denn das Getreide ist auch durch Gottes Segen gewachsen.

Rosina Derler, Gutenberg-Stenzengreith

Autor:

SONNTAGSBLATT Redaktion aus Steiermark | SONNTAGSBLATT

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen