Premstätten
Versteigerung

Schülerinnen und Schüler aus neun Klassen der Mittelschule Premstätten haben im Rahmen ihres Religionsunterrichts „Auferstehungsfreude“ malerisch zum Ausdruck gebracht. Auf einer Sperrholzplatte entstand ein vor Lebensfreude sprühendes Auferstehungs-Bild. Dabei wurde die Idee geboren, das Bild für eine schwerkranke Mitschülerin versteigern zu lassen. Das Bild wurde auf verschiedenen Homepages beworben und nach dem Prinzip der amerikanischen Versteigerung angeboten. Auch Billetts und Lesezeichen gab es zu erwerben. Im Rahmen der Firmung wurden dem Mädchen der Geldbetrag und symbolisch das Bild überreicht. Das Originalbild wird der Steirischen Kinderkrebshilfe/Onkologie Graz übergeben. Im Bild: Dir. Reinhard Jagersbacher und Religionslehrerin Elisabeth Kormann mit dem Bild „AUFerSTEHEN“.

Autor:

SONNTAGSBLATT Redaktion aus Steiermark | SONNTAGSBLATT

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen