Caritas Steiermark
Sicheres Radfahren

Mit dem Fahrrad in ein neues Leben: Die Caritas sucht weibliche „Bike Buddies“ für Frauen mit Flucht-/Migrationshintergrund in Graz.
  • Mit dem Fahrrad in ein neues Leben: Die Caritas sucht weibliche „Bike Buddies“ für Frauen mit Flucht-/Migrationshintergrund in Graz.
  • Foto: Caritas
  • hochgeladen von SONNTAGSBLATT Redaktion

Caritas Steiermark sucht weibliche „Bike Buddies“.

Was für die meisten Menschen in Österreich seit dem Volksschulalter selbstverständlich ist, ist für viele Frauen aus anderen Kulturen Neuland: das Radfahren. Dabei kann das Fahrrad für weibliche Geflüchtete bzw. Migrantinnen ein wichtiger Baustein zu einem selbstbestimmteren Leben und zu einer stärkeren Teilnahme am öffentlichen Leben sein.
Das Grazer Caritas-Integrationsprojekt „Bike Buddies“ hat es sich deshalb zum Ziel gesetzt, jedes Jahr zehn Fahrradpatinnen mit zehn Frauen mit Flucht- bzw. Migrationserfahrungen zusammenzubringen, denen sie bei wöchentlichen Treffen das sichere Fahrradfahren im Straßenverkehr beibringen. Neben dem gemeinsamen Radfahren und der sportlichen Unterstützung bei der Integration, steht dabei auch der gegenseitige Austausch im Vordergrund – so freuen sich die Frauen auch über Unterstützung beim Deutschlernen. Das Projekt wird bereits zum fünften Mal umgesetzt, die Teilnehmerinnen aus den vergangenen Jahren berichten von einer spannenden Erfahrung und vielen Chancen, die ihnen eröffnet wurden.
„Bei jeder Fahrradpatenschaft entsteht ein anderer Mehrwert: Es wird zur Gesundheit, zur Nachhaltigkeit, zur Unabhängigkeit, zum Abbau von Stereotypen, oder einfach zur Erleichterung des Alltags beigetragen“, so Caritas-Mitarbeiterin Carmen Kulmer.
Nach einem Informations- und Anmeldegespräch folgt ein von der Caritas begleitetes Kennenlern-Treffen, bei dem individuelle Bedürfnisse, Vorstellungen und ein erster gemeinsamer Fahrtermin besprochen werden.
Frauen, die weibliche Geflüchtete bzw. MigrantInnen als „Bike Buddies“ sportlich bei der Integration unterstützen wollen oder Fragen zu dem Projekt haben, melden sich bitte bei Carmen Kulmer, Tel. 0676/88 01 57 28, E-Mail: carmen.kulmer@caritas-steiermark.at

Autor:

SONNTAGSBLATT Redaktion aus Steiermark | SONNTAGSBLATT

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen