Weltkirche
Mach weiter als Erzbischof

Bleibt Erzbischof von München und Freising: Kardinal Reinhard Marx, der dem Papst seinen Rücktritt angeboten hatte.
  • Bleibt Erzbischof von München und Freising: Kardinal Reinhard Marx, der dem Papst seinen Rücktritt angeboten hatte.
  • Foto: KNA
  • hochgeladen von SONNTAGSBLATT Redaktion

Nicht angenommen hat Papst Franziskus das Rücktrittsangebot von Kardinal Reinhard Marx.

„Mach weiter, so wie Du es vorschlägst, aber als Erzbischof von München und Freising.“ In einem sehr persönlichen Schreiben teilte Papst Franziskus dem Münchener Kardinal Reinhard Marx mit, dass er sein Rücktrittsangebot nicht annehme. Marx wollte mit einem Rücktritt ein Zeichen setzen, dass auch viel systemisches Versagen zum Missbrauchsskandal in der Kirche geführt habe oder dessen Aufarbeitung behindere. Der Papst ermutigte den Kardinal, gerade in diesem Sinne weiter für Veränderungen in der Kirche zu wirken, aber eben im Bischofsamt.
In ersten Reaktionen auf die Ablehnung des Rücktrittsangebotes hatte es Zustimmung wie Kritik gegeben. Thomas Sternberg, Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken, zeigte sich im Hinblick auf den deutschen Synodalen Weg froh, „dass Kardinal Marx uns als starke Stimme erhalten bleibt“. Matthias Katsch, Sprecher der Betroffeneninitiative „Eckiger Tisch“, meinte hingegen, das nehme dem Anliegen von Marx die Wucht; der Papst moderiere erschütternde Einsichten einfach weg.
Manches an Sozialgestalt der Kirche sei vorüber, predigte Marx am 13. Juni im Münchener Liebfrauendom. Die Diskussion um sein Rücktrittsangebot habe ihn bewegt. Jetzt gelte es „weiterzugehen in der großen Hoffnung, dass wir nicht allein sind“.

Autor:

SONNTAGSBLATT Redaktion aus Steiermark | SONNTAGSBLATT

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen