Lebenskraft-Garten

In Pöls wurde mit viel Liebe und Mithilfe der Pfarrgarten zum Lebenskraftgarten gestaltet. Jetzt laden viele Stationen zum Innehalten, Nachdenken oder Mittun ein. So etwa eine Tafel, auf der man schreiben kann, wofür man dankbar ist. Es finden sich auch Tafeln sowie Figuren mit Anregungen und Lebensweisheiten. Unter Bäumen gibt es ausreichend Platz zum Verweilen. Auch ein neuer Pavillon kann genutzt werden und bietet einen romantischen Rahmen.

Autor:

SONNTAGSBLATT Redaktion aus Steiermark | SONNTAGSBLATT

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen