300 Jahre Kirchweihe, 20 Jahre Basilika
Graz-Mariatrost - Fest mit Erzbischof Lackner.

Graz-Mariatrost. 300 Jahre Kirchweihe, 20 Jahre Basilika:

Zweifachen Grund zum Feiern gab es am 7. und 8. September in der Pfarr- und Wallfahrtskirche Graz-Mariatrost. Die vor 300 Jahren geweihte Kirche war vor 20 Jahren von Papst Johannes Paul II. zur „Basilica minor“ erhoben worden.
Mit Kirchenführung und einem Tag der offenen Tür in den Trakten des früheren Franziskanerklosters begannen am Samstag die Feierlichkeiten. Am Sonntag, auch Termin des Festes Mariä Geburt, leitete der Salzburger Erzbischof Franz Lackner den Festgottesdienst. Mit ihm konzelebrierten Provisor Dietmar Grünwald, Stadtpfarrpropst Kan. Christian Leibnitz, Pfarrer Hans Schrei und der langjährige Mariatroster Pfarrer Kan. Josef Bierbauer. Zum Auftakt hatte die Polizeimusik Steiermark unter der Leitung von Clemens Grill aufgespielt.
Erzbischof Franz Lackner ermutigte, in unsere Kirchen hineinzugehen und die Herzen für den Glauben zu öffnen. Als Festgabe hatte der Bildhauer Edgar Huber ein Bronzerelief der Mariatroster Madonna geschaffen, dessen Verkaufserlös der Renovierung der Basilika zugute kommt (erhältlich zu den Öffnungszeiten in der Pfarrkanzlei und sonntags im Pfarrladen).
Frauen buken einen Mariatroster Lebkuchen. Dr. Sonja Bachhiesl gestaltete eine Festschrift.

Autor:

Florian Heckel aus Steiermark | SONNTAGSBLATT

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen