Weltkirche
Eine Welt

◗ BARMHERZIGE BRÜDER, WIEN 
Neuer Gesamtleiter des Krankenhauses der Barmherzigen Brüder in Wien wird Ivan Jukic. Nach zehn Jahren als Leiter der Lebenswelten der Barmherzigen Brüder Steiermark wechselt Jukic nun zurück in seine berufliche Heimat – vor über 30 Jahren hat er im Wiener Krankenhaus der Barmherzigen Brüder seine Dienste
u. a. als Diplomkrankenpfleger, Stationsleiter, OP-Koordinator und stellvertretender Pflegedienstleiter begonnen. Zu dieser Zeit absolvierte er ein Studium im Bereich Krankenhausmanagement an der Wirtschaftsuniversität Wien. Ordensprior Fr. Antonius Nguyen lobt Jukic als „erfahrenen Manager mit jahrzehntelanger Expertise“.Foto: Neuhold

◗ JESUS WAR KEIN WEISSER
Mit diesem Kommentar hat Erzbischof Justin Welby, Primas der anglikanischen Kirche von England, Christusdarstellungen aus aller Welt getwittert und daran erinnert, dass Jesus aus dem Nahen Osten stammte. Die Kirche solle ihre Vorstellung von Jesus als weißem Mann überdenken.

◗ GEGEN SONNTAGSÖFFNUNG
Der Südtiroler Bischof Ivo Muser hat die Politik zu einer neuen gesetzlichen Regelung zum Schutz des freien Sonntags aufgerufen. Hintergrund ist, dass in Südtirol ab kommender Woche die Geschäfte an Sonn- und Feiertagen wieder offen haben dürfen. Coronabedingt waren sie in den vergangen Wochen geschlossen.

◗ POLIZEIGEWALT IN INDIEN

Die Bischöfe Indiens verurteilen den Tod zweier Christen durch Polizeigewalt. Ein 58-jähriger Mann und sein Sohn (31) seien von der Polizei schwer misshandelt worden, nachdem sie ihr Geschäft nicht rechtzeitig zum Inkrafttreten der Corona-Schutzgesetze geschlossen hätten. Tage später starben beide an den Folgen der Folter.

Autor:

SONNTAGSBLATT Redaktion aus Steiermark | SONNTAGSBLATT

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen