Bibel - Sonnntagsblatt_Plus
Meine Lieblings-BIBELSTELLE

Heinz Schubert,Kurator der Evangelischen Pfarrgemeinde Graz-Heilandskirche

Gott hat uns nicht gegeben den Geist der Furcht, sondern der Kraft, der Liebe und der Besonnenheit (2 Tim 1,7).
Ich fühle mich beschenkt mit einer positiven Lebenseinstellung: Es wird schon alles gut werden. Dafür bin ich sehr dankbar, und das hat mir in schwierigen Lebenslagen schon sehr geholfen: etwa während einer längeren Zeit der Arbeitslosigkeit oder bei meiner Krebserkrankung.
Dieses Grundvertrauen, eigentlich Gottvertrauen, besitzt auch der Schreiber des 2. Briefs an Timotheus. Ob es wirklich Paulus war oder nicht: Er schreibt aus einer verzweifelten Situation, nämlich aus dem Gefängnis. Dennoch ist er in der Lage, eine solche Bestärkung zu formulieren!
Eine Grundfeste meines Glaubens ist: Trotz aller Sorge, die das Leben manchmal bringt, kann ich darauf vertrauen: Ich muss mich nicht fürchten, Gott sorgt für mich. Durch liebe Menschen etwa, die mich begleiten und unterstützen. Das allein schon gibt Kraft und Halt. Dadurch gestärkt, kann ich mich auch für andere einsetzen. Ihnen etwas von dem abgeben, was mich hält – durch tätige Liebe. Nicht naiv oder sich selbst völlig vergessend, sondern mit Verstand und Besonnenheit.
Je länger ich darüber nachdenke, desto klarer wird mir: Dieser Bibelspruch ist so etwas wie ein Programm für mein Leben. Eine Leitlinie, wenn mein Vertrauen in mich und die Welt erschüttert wird. Auch das kommt natürlich vor. Wie oft wünsche ich mir, dass noch viel mehr Menschen dieses „Programm“ teilen können. Die spüren, dass das „Fürchtet euch nicht“ der Engel am Feld vor Betlehem keine Aufforderung ist, sondern eine Zusage. Denn Gott hat uns gegeben nicht den Geist der Furcht, sondern der Kraft, der Liebe und der Besonnenheit.
Heinz Schubert,
Kurator der Evangelischen Pfarrgemeinde
Graz-Heilandskirche

Autor:

SONNTAGSBLATT Redaktion aus Steiermark | SONNTAGSBLATT

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen