Kreuz - Symbol
Ein Zeichen für uns alle

Längsbalken und Querbalken sind dem Kreuz eingezeichnet. Das schafft Verbindung zum Nächsten und nach „oben“.
  • Längsbalken und Querbalken sind dem Kreuz eingezeichnet. Das schafft Verbindung zum Nächsten und nach „oben“.
  • Foto: Foto: Neuhold
  • hochgeladen von SONNTAGSBLATT Redaktion

Das Kreuz ist nicht nur für Christen ein Symbol.

Beim Begräbnis von Kardinal König am 27. März 2004 waren auch viele Agnostiker, Atheisten und Angehörige anderer Religionsgemeinschaften anwesend.
König sagte mit dem Blick auf das Kreuz Folgendes: „Der Querbalken verweist auf unser Eingebundensein in die Gemeinschaft und auf unsere Mitverantwortung. Der Längsbalken erinnert an die drei existenziellen Fragen jedes Menschen: Woher komme ich, wohin gehe ich, worin be-steht der Sinn meines Lebens?“
Diese Interpretation des Kreuzes macht es mehr als zumutbar, dass wir das Kreuz in Schulen, Krankenhäusern und öffentlichen Räumen anbringen. Damit ist natürlich ein schlichtes Kreuz ohne Korpus gemeint, weil ein Kruzifix bereits die christliche Erklärung des Kreuzes wäre.
Die „Kreuzabnehmer“ sollten also bedenken, dass das Kreuz in öffentlichen Räumen nicht Ausdruck des Machtanspruches der christlichen Religionen oder einer Diskriminierung Andersgläubiger, Agnostiker oder Atheisten ist. Der Verzicht auf Kreuze lässt sich nicht mit pluralistischer Gesellschaft und Trennung von Staat und Kirche begründen.
Wenn auch große Heilige von der „dunklen Nacht“ sprechen, in der sie an der Existenz Gottes und an Auferstehung zweifelten, ist niemandem ein Vorwurf zu machen, der die Karwoche und das Osterfest innerlich nicht mitvollziehen kann. Man soll der Gnade Gottes einen „Landeplatz“ bereiten, erzwingen kann man sie nicht.
Ingomar Tratz

Autor:

SONNTAGSBLATT Redaktion aus Steiermark | SONNTAGSBLATT

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen