30 Erzähungen
Ausgesprochen gut, dass ...

Die wichtigste Stunde sei der gegenwärtige Augenblick, bekräftigt der Pfarrer von Don Bosco.
  • Die wichtigste Stunde sei der gegenwärtige Augenblick, bekräftigt der Pfarrer von Don Bosco.
  • Foto: Kokol
  • hochgeladen von SONNTAGSBLATT Redaktion

Helmut Rodosek und Christa Carina Kokol: gut.

Täglich vor dem Schlafengehen den Höhepunkt des Tages notieren, dann den beglückendsten Augenblick der Woche, des Monats, des Jahres … „Sie werden staunen“, verspricht Christa Carina Kokol, wie das „Glücksbuch“ Farbe in den Alltag bringe.
Mit Pfarrer Helmut Rodosek von Graz-Don Bosco (Tel. 0316/581-466) hat die Mutworte-Autorin (oft auf dieser Seite in der Spalte) die Kleinschrift „Ausgesprochen gut,“ verfasst und mit eigenen Fotos illustriert. Der Beistrich nach dem Titel wird in 30 Erzählungen aufgelöst, bis hin zu „Ausgesprochen gut, dass du einmalig bist“.
Das 7,80 Euro kostende Büchlein (bei größeren Mengen Staffelpreise), das auf 74 Seiten Mut macht, in jeder Wegstrecke einen Sinn zu erkennen, ist in der Pfarre Don Bosco zu beziehen (pfarre.graz@donbosco.at). Der Reinerlös geht an die Kleine-Zeitung-Aktion „Steirer helfen Steirern“.

Autor:

SONNTAGSBLATT Redaktion aus Steiermark | SONNTAGSBLATT

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen